Schlagwörter

, , , ,

Gestern fand ein schöner Ausflug zur Schäferei Drutschmann statt. Das wunderbare Anwesen liegt bei Dippoldiswalde. Die ganze Familie arbeitet mit. Es gibt eine wunderbare Stube und auch eine Spinn- und Webwerkstatt in der man viele verschiedene Kurse besuchen kann. Die Stube ist komplett in Fachwerktechnisch gebaut. Stilecht mit Ofen und einem wunderschönen Steinfußboden und passend dazu Töpfergeschirr. Und ganz viel Info zu Wolle und Schafsorten und Verarbeitung. Einfach herrlich.

Die Familie besitzt 3 verschiedene Schafrassen: Merino-Landschafe, Suffolk und Skudden. Leider war die Schafkoppel etwas abgelegen, so das wir keine Schafe gesehen haben, aber es gab auch soviel auszuprobieren und zu babbeln. Nächstesmal.

Im Hofeigenen Laden gibt es alles was aus den Schafen hergestellt wird zu kaufen, Natürlich die Wolle, Gestricktes, Käse, Fleisch/Wurst etc. Ich habe mir eine Spindel gekauft, siehe vorheriger Beitrag. Durfte auch ein Spinnrad ausprobieren und das Karden. Beides nicht so einfach wie ich dachte. Außerdem habe ich noch eine schöne, mit Naturfarben gefärbte Wolle, mitgenommen. Und spare jetzt auf die von Frau Drutschmann gesponne gröbere Wolle für eine Jacke. Ich finde die Naturfarben sehr schön. Und irgendwann wenn ich mal mehr Platz habe möchte ich auch nur noch mit Naturfarben färben.

DSC01984DSC01990

weitere Bilder folgen. Ausflug und Kurse kann ich nur empfehlen.

DSC02010