Schlagwörter

Liebster Award Sign

So hier hab ich noch ein neues Bild zum Award gefunden. Den 3. Award habe ich von KaDoMaschen bekommen.

Ihren Handarbeitsblog findet Ihr hier –> Sie hat kürzlich ganz tolle Papierperlen gemacht, die ich glaub ich auch mal basteln mag…im Herbst dann, nach dem Lernen, damit der Arbeitstisch jetzt grade frei bleibt.

 

 

So nun zu den Fragen an mich:

1) wie bist du zu deinem Hobby gekommen?

Also ich habe schon ein kleines Mädchen bei meiner Oma gesessen, die Schneiderin war, und die ersten Sachen ausprobiert und gelernt. Stricken, Häkeln, Sticken und ein bisschen nähen. Dann hatten Wir das ganze auch im Handarebitsunterricht, seitdem konnte ich Socken stricken. Viele Jahre habe ich mich dann eher dem Zeichnen und Malen gewidmet, bis es mich vor einigen Jahren wieder Antrieb und ich dann jeden Winter so 3 Paar Socken strickte. Irgendwann vor 4 Jahren erwischte es mich dann total, ich entwickelte einen gewissen Ehrgeiz und vorallem Geduld – am Anfang ist ja doch öfter was aufzutrennen. Und dann gings los mit Learning by doing und den ersten Großprojekten: Strickjacke und so. Ja seit dem hat das Hobby mich an der Angel. Und zwar so das ich mich frage warum ich nie einen beruf in dieser Richtung ergriffen habe, wie z.B. Textildesign. Das wäre schon ein großer Traum aus dem Hobby einen Beruf zu machen, also das ganze etwas auszubauen. Habe mich schon immer sehr für Mode interessiert und war als junges Mädchen ein großer Fan von Karl Lagerfeld. Aber ich glaube die Modewelt erschien mir immer zu Oberflächig, Sinnfrei und Unsozial. Inzwischen hat es da ja tolle Entwicklungen gegeben und es gibt tolle Umweltbewußte Firmen und auch welche die Arbeitsplätze für Benachteiligte schaffen.

Nun gut das war jetzt wohl nicht so punktuell beantwortet aber ich lass das mal so stehn.

2) was bedeutet Kreativ sein für dich?

Erstmal kann ich das Wort Kreativ nicht leiden, das is sowas von ausgelutscht, leider is mir aber auch kein besseres eingefallen bis jetzt. Für mich bedeutet es einfach Ich sein, die Dinge fließen lassen und vorallem auch umsetzen. Also wirklich frei sein, erstmal ruhig rumspinnen und sich nicht reinquatschen zu lassen…schön im Flow sozusagen

3) hast du ein oder mehrere Hobbys?

Ich habe ziemlich viele Hobbys, allerdings trenne ich Hobby, Leben und Arbeiten auch nicht so sehr und mein traum war immer ein Leben wo alles irgendwie verbunden ist.

Eins meiner größten Zeitfresser ist das Lesen. Ich komme an Buchstaben schlecht vorbei. Das ist so angeboren. und seit ich in der Schule bin bin ich auch Stammgast in der Bücherei.

4) wie bist du zum bloggen gekommen?

Über das Handarbeiten. ich habe entdeckt das das Internet eine riesen Fundgrube ist, vorallem im Englischsprachigen Bereich und dann war da auch Ravelry.. ich wollte das gefundene gern sammeln und teilen.

5) hast du dir für dieses Jahr viele Projekte vorgenommen?

Sowas läuft bei mir eher spontaner. Ich setz mich da nicht unter Druck oder so. Wenn ich mir da genaue Pläne machen würde würde es ja in Arbeit ausarten. Z.B. wenn es so heiß ist stricke ich gar nicht, oder in Krisenzeiten bin ich da auch eher unmotiviert. Es gibt sicher einige Projekte die ich noch vorhabe. Manchmal braucht es aber auch Zeit zum tüfteln, auf die Wolle sparen usw. und wenn die Zeit reif ist ist Sie reif. Wie ich halt lustig bin sozusagen.

6) gibt es Dinge an dir die du gar nicht magst?

Jip

7) welches Talent würdest du gerne haben?

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele Sprachen sprechen.

8) blogst du regelmäßig oder eher spontan?

beides

9) hast du einen oder mehrere Blogs? (falls mehrere…welche?)

mehrere, momentan noch einen Leseblog den ich aktiv führe. Und auch noch so stillgelegte Sachen.

10) nenne fünf Dinge die du am liebsten magst

Wärme, Farben, Tiere mit Fell+ Wolle, Blumen, Bücher, Qualität, Brainstorming, Netzwerken, Torte, Kekse, Bitterschokolade + gute Pralinen, Gute Filme kucken und Serien, Barfuß laufen, Tanzen, Jazz, Bach (Musiker), groß Malen, Platz haben, Patchwork, Betten mit vielen Kissen und Decken,…ups. oh 5..nun ja, ich hör ja schon auf 🙂

Bis hierher erstmal und nun gehts an meine 10 Frage und die Suche nach 10 Blogs denen ich den Award weiterreichen kann. See you later.

Advertisements