Schlagwörter

, ,

DSC03995DSC03997Die Originalanleitung findest Du bei Ravelry.

Auf Deutsch hier: Muster:

Vorderseite:
1 Ma re, Garn nach vorne, 1 Ma abheben, Garn nach hinten

Rückseite:

1 Ma li, Garn nach hinten, 1 Ma abheben, Garn nach vorn

darauf achten das die abgehobenen und die gestrickten pro Reihe versetzt sind.

Ich habe mit Nd. Nr. 4 nun 500 Ma aufgenommen.

Das sind eeeeecht lange Reihen. Und es ist auch nicht wirklich eine MiniManie, also ich kann das Ding kaum weglegen. Es macht wirklich Spaß, trotz der langen Reihen. Das Muster ist im Grunde genommen simpel, aber nicht einfach, also ich muß Rythmustechnisch echt aufpassen nicht zu verrutschen und ein paarmal mußte ich auch schon zurückstricken. Am Anfang habe ich ein paar Fehlstellen, aber ich hoffe mal das fällt nicht so auf im ganzen Schal, der vorraussichtlich ca 1,60 m lang wird und ein Geschenk ist – ich hoffe er wird der Dame nicht zu bunt. Hauptfarben Türkis/Grün.

DSC04002Der linke Streifen ist die Seite mit den rechten Maschen, der rechte Streifen der mit den Linken – sieht ein bisschen anders aus, aber das Webmuster kommt hut raus finde ich. Echt was neues, so strickend zu weben. Gefällt mir gut. Ich denke das wird nicht der letzte Schal in dieser Technik sein. So ein Projekt eignet sich auch hervorragend für die Resteverwertung.

Advertisements