Schlagwörter

, ,

Übelste Schaltuchfrustration. Die letzten Tage habe ich verschiedene Muster für ein Tuch ausprobiert. Bei Lanade gab es Merino im Angebot und ich brauch dringend noch was für den Hals, wo ich zur Zeit sehr empfindlich bin, deswegen die Merino. Vorher recherchiert wieviel Wolle gebraucht wird (ca. 500 m)…

DSC04131Das erste Muster welches ich probiert habe: Fairy Tail (Link zur freien Anleitung bei Ravelry). Ist leider bei mir nicht so geworden wie es sein sollte trotz gezeichneter Anleitung, aber ich glaube ich probier es nochmal – die Frage ist nur als 3ecksTuch oder als Schal.

Bei Ravelry kann man sich übrigens kaputtrecherchieren. Ganz schlimm ist es wenn man das gefundene nicht abspeichert weil man dann endlos sucht. Aber nichtsdestotrotz ich liebe die Datenbankfunktionen bei Ravelry, für Muster, Anleitungs, und vorallem auch für Wollrecherchen.

Ich habe die 5 Knäul jetzt verhäkelt und es gefällt mir nicht. 3 Tage Arbeit umsonst. Und zwar hatte ich einen Schnitt gesucht der etwas länglicher ist als ein Dreieck und hatte mich für diese Anleitung entschieden: Crescent Moon Shawl auch als Mezzaluna bei Ravelry (hier mit Anleitung) unterwegs.

DSC04139 DSC04138

 

 

 

 

 

 

Die Reihen waren am Ende – also beim 5. Knäul so lang das eine länger gebraucht hat als ein Teil von Gilmore Girls (Serie) gedauert hat.

 

Was mir nicht gefällt ist wie so ein Schal liegt, es ist ein bisschen wie ein Lätzchen – ich könnte jetzt auf Masse arbeiten und mir noch mindestens 5 Knäul dazubestellen – aber dann wiegt das ganze Stück ein halbes Kilo und wäre Preistechnisch ein echt teures Teil. Gut zumindest hab ich das jetzt mal ausprobiert – manches muß man einfach mal getragen haben um zu wissen wie es sich anfühlt und ob man es mag – und ich denke ich bin eher der Typ für fette extra lange Schals. So das man sich richtig einwickeln kann. Obwohl, ein richtiges Dreiecktuch werd ich schon nochmal probieren, aber dann gern in bunter bzw. mit Farbverlaufsgarnwolle und vorallem richtig groß, da werden die 5 Knäul nicht reichen. Nun die Frage was ich jetzt mit der Wolle mache. Erstmal brauche ich ne Pause damit das auftrennen nicht zu schmerzhaft wird und dann werd ich das nächste Muster aufjedenfall nochmal mit 1 Nadelgröße größer probieren um das ganze lockerer zu gestalten.

DSC04140Chrocheter Grüße (Chrochet ist echt ein tolles Wort klingt so als ob das Englisch einen französischen Slang hätte, ist vielleicht auch so)

 

Advertisements