Schlagwörter

,

Es ist echt ein Problem gescheite Fotos zu bekommen. Das Licht reicht nicht aus für gute Bilder. Und für Tragefotos brauch man auch jemand der den richtigen Blick hat und grade Zeit wenns passt, und das ist eher sehr selten. Deswegen gibts nicht ganz so tolle Fotos wie ich es gern hätte.

Aber ich kann Euch mal den Bund zeigen:

DSC04397Dazu wird eine Reihe Links gestrickt (also Linke Maschen außen) und ein ganzes Stück glatt rechts, allerdings nicht rundrum sondern hin und zurück.

Dadurch kann man das Strickstück gut umschlagen und hat dann eine Lücke an der man das Gummiband einziehen kann. Ich habe mir ein passendes etwas breiteres Stück besorgt. Kostet 2,3 €. Dann stecke ich das Gummniband erstmal ab und probiere bis es passt bevor ich das Band mit Garn fixiere. Am besten mit farbigem Garn, damit es später auch gut geändert werden kann.

Also ich kann sagen der Rock ist super bequem, wenn man Ihn einzeln tragen will würde ich aber einen Unterrock empfehlen, Ich habe Ihn mir für über die Hosen hergestellt, weil der Po im Winter immer so abkühlt. Und wärmegetestet hab ich Ihn schon. Supercool. Also ich hab das ganze eher als Schmeichler gearbeitet, aber um den Schlauch höher zu ziehen um die Nieren zu wärmen ist es doch etwas weit (Stichwort Taille).

Es ist einfach nur ein einfacher Schlauch, die Weite habe ich anhand der breitesten Hüftstelle festegelegt und die Länge an der Wollmenge – es waren 3 Knäul.

DSC04390

Also irgendwie hat das fast was festliches.

Liebe Grüße

header_etsy1

Advertisements