Schlagwörter

Ich habe ein kleines Projektbuch in welchem ich mir Muster und Maschenproben notiere, aber auch Skizzen mache und kleine Entwürfe. So manches steht auf dem Plan auch anderen zugänglich zu machen, und das natürlich in einer schönen und verständlichen Form.

Tja wie macht man das mit den Musterzeichnungen. Manches läßt sich sicher mit einem Tabellenprogramm machen, aber grade meine runden Mandalatopflappen eher nicht, weil Sie ja Kreisförmig sind.

Bei Ribbelmonster habe ich einen Tip für eine Häkelschrift bekommen, schau mal hier:

http://ribbelmonster.de/haekelschriften-selbst-erstellen

es geht um die Schriftart Stitchin Crochet von myfonts:

MyFonts ist auch insgesamt eine tolle Seite mit wirklich wunderschönen Fonts (Schriftarten) zum kaufen. Manche schon recht günstig – also ich komme da so richtig in Shoppinglaune😀

http://www.myfonts.com/

hier gehts direkt zur Häkelschrift: http://www.myfonts.com/fonts/adriprints/stitchin/

damit wird das ganze sicher schöner als per Hand gezeichnet. Ribbelmonster gibt auch Anleitung zur Anwendung.

header_etsy1