Immer eine gute Frage: Thema Geschenke, schenken, beschenkt werden 🙂 mein Statement steht unter dem rebloggten Artikel bei Wollstash. ❤

Wollstash

Ho ho ho.

Drüben beim Wollschaf weihnachtet es immer mehr….

So auch die heutige Frage:

Weihnachten steht vor der Tür – wünscht Du Dir etwas aus dem Handarbeitsbereich? Und wenn ja, was?

Wissen die Menschen, die Dich beschenken wollen, was Dir gefallen würde oder musst Du einen Wunschzettel mit genauen Angaben schreiben?

Na, dann schauen wir mal.

Ich verstehe den Gedanken, der hinter dem Schenken steht. Ich selber verschenke auch gern Dinge. Anders verhält es sich mit dem geschenkt-bekommen. Das muss ich nicht zwingend haben. Lieber ist es mir, ich kann mir dann, wenn ich es brauche, das eine oder andere kaufen.

Natürlich gibt es Dinge, die ich gern hätte, wie schöne Wolle (von Rosy Green Wool zum Beispiel, oder aus einer mir völlig unbekannten, kleinen Wollgarnspinnerei die irgendwer kennt) oder tolle Spinnfasern (BFL), oder quadratische Stricknadeln oder eine Anleitung für einen Pullover, den ich mir gern machen würde…

Ursprünglichen Post anzeigen 46 weitere Wörter

Advertisements