Schlagwörter

,

liebsterawardLiebe wolligwonnigen Lesegäste hier nun folgen meine 10 Fragen für den Liebsten Award:

 

 

 

1: Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen, wie lang machst Du das schon, und hat sich der Inhalt bzw. dein Schwerpunkthema inzwischen verändert?

2: Was ist das momentane Lieblingsthema im Zusammenhang mit deiner Bloggerei?

3: Was in den letzten Tagen war besonders schön zu erleben?

4: Hast Du einen Traum oder ein besonderes Ziel was Du in diesem Leben noch erreichen willst? Oder ein Abenteuer was Dir vorschwebt?

5: Was ist das Projekt deiner Wahl für 2015? Bzw. was willst Du mal ausprobieren, lernen, üben?

6: Hast Du noch andere Blogs? oder Hobbys?

7: Was findest Du an Dir besonders toll? Und für welche Eigenschaften bist Du bekannt?

8: Mit was verbringst Du den Hauptteil deiner Zeit? (außer bloggen)

9: Hast Du eine Empfehlung die Du gerne weitergeben magst? Wolle? Bücher? Rezepte? Shops? Bloggtechnik? – nimm das was Dir zuerst einfällt.

10: Welche 3 Dinge sind Dir im Leben aktuell besonders wichtig? (außer grundlegendes wie Freiheit, Gesundheit etc.)

 

ich würde mich freuen wenn IHR mitmacht:

http://wollstash.wordpress.com/

https://anyusha.wordpress.com/

http://xeniana.wordpress.com/

https://aigantaigh.wordpress.com/

http://webkante.wordpress.com/

http://ruhrkoepfe.wordpress.com/

http://jargsblog.wordpress.com/

http://stadtzottel.wordpress.com/

http://weichewelten.wordpress.com/

http://voodoowool.wordpress.com/

http://woollenaffairs.com/

Na da schauen wir mal wer dabei ist, ich hoffe ich hab jetzt nix durcheinander gebracht und alle informiert und niemand doppelt. 😀

header_etsy1

 

ps.: die Regeln

Verlinke den Blog der Dich nominiert hat in deinem Artikel. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster-Award. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award-Blog-Artikel. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Ups ich hab nur 10 Fragen, vielleicht nehmt Ihr einfach noch die 11. aus dem Fragebogen den ich beantwortet hab 😉

Advertisements