Schlagwörter

,

parisDenimUnglaublich, ich hab es doch glatt geschafft mal wieder was auf den Nadeln zu haben. Zwar nur eine Häkelnadel, aber immerhin. Ich wollte das neue Parisgarn mal ausprobieren. Recycelt aus Jeans. Leider gabs nicht alle Farben also muß ich nochmal nachbestellen, aber ich hab schon mal angefangen.

Zusätzlich zu dem Jeansgarn – das es recycelt ist finde ich so super, gibt es noch eine Sommeraktion mit Baumwollgarn, wie Paris, aber eben auch recycelt aber diesmal in Bunt. Das Sondergarn DROPS ♥ You #5 aber dazu später.

Und so sieht es grade aus:

DSC04943Na wer errät was es werden soll? Angefangen habe ich mit einer Luftmaschenkette und nun wird immer drumrumgehäkelt und an den kurzen Seiten zugenommen sprich 2×2 Maschen extra und später 4×2 Maschen extra, jeweils links und rechts von der Mitte. Und dann bin ich dazu übergegangen an den Rundungen mit halben Stäbchen zu arbeiten um das ganze etwas in die Länger zu ziehen. Nächstesmal würde ich mit einer längeren Luftmaschenkette beginnen.

DSC04944Wie Ihr auf diesem Bild schon seht wird es keine Schuhsohle.

Und auch kein Katzenkörbchen – dazu ist es zu klein. Na was könnte das sein?

ich lass euch mal raten und sage nochmal wie sehr ich das Parisgarn mag. Es ist superkuschlig und weich. Möchte mir dieses Jahr ein Sommertop machen und sehr gern auch mal eine Decke. Es gibt sehr viele Farben. das Garn eignet sich auch super für Babys und Kleinkinder, da pieckst nichts. Ich sach ja einmal ne Wanne voll bunter Paris det wärs.

DSC04947 DSC04948

Und nein ich bin leider noch nicht bei Drops angestellt😀 Einen schönen Frühling wünsch ich. Ihr explodiert seit ein paar Tagen das grün aus den Knospen und fast alle Bäume haben jetzt Blätter, kalt aber sonnig.❤

Cu Läter

header_etsy1